Opened 5 years ago

Closed 5 years ago

Last modified 5 years ago

#8 closed defect (fixed)

Startskript für trac

Reported by: Jens Kubieziel Owned by: jgo
Priority: critical Component: Dienste/trac
Keywords: systemd Cc: trac.kraut.space-01@…

Description

Derzeit starte ich den tracd über die Kommandozeile. Hier muss am besten ein Service für den systemd geschrieben werden und dieser dann darüber gestartet werden.

Change History (6)

comment:1 by Jens Kubieziel, 5 years ago

Keywords: systemd added
Priority: majorcritical

comment:2 by Felix Kästner, 5 years ago

Cc: trac.kraut.space-01@… added
Owner: set to jgo
Status: newassigned

Als trac nach einem Neustart des Servers nicht lief, habe ich ihn wieder in einem root-screen mit dieser Befehlszeile gestartet:

tracd -p 3050 --pidfile=/var/run/tracd.3050 -s /srv/trac.kraut.space/

jgo will das in eine systemd-unit packen, damit es automatisch gestartet werden kann.

comment:3 by Jens Kubieziel, 5 years ago

Es wäre gut, wenn der dann unter dem User tracweb oder ähnlich läuft. Bei ersten Mal müssen ggf. Dateiberechtigungen angepasst werden.

comment:4 by jgo, 5 years ago

Da der Maintainer des trac Bugtracer keine systemd-unit erstell und via Installationspaket ausgerollt hat, war es notwendig eine systemd-unit zu erstellen.

Lösung:
Benötigte systemd-unit: tracd.service unter /lib/systemd/system/ erstellt und die Berechtigungen geprüft.

[Unit]
Description=tracd
Wants=network-online.target
After=network-online.target

[Service]
ExecStart=/usr/bin/tracd -p 3050 --pidfile=/var/run/tracd.3050 -s /srv/trac.kraut.space/

User=tracweb
Group=tracweb
StandardOutput=/var/log/tracd/tracd.log
ErrorLog=/var/log/tracd/error.log
Restart=always

[Install]
WantedBy=multi-user.target

systemd-unit ist enabled, sollte also beim nächsten Reboot mitgestartet werden.

comment:5 by jgo, 5 years ago

Resolution: fixed
Status: assignedclosed

comment:6 by jgo, 5 years ago

systemd-unit erstellt. Ticket kann geschlossen werden.

Note: See TracTickets for help on using tickets.